Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen. Triebfahrer entdeckten toten Mann

Warendorf (ots) - Am Dienstag, 26.7.2016, gegen 6.00 Uhr endeckten Triebfahrer einen toten Mann zwischen den Bahngleisen in Höhe der Luisenstraße in Ahlen. Die aufgefundene Person erlitt eine Verletzung, die tödlich war. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf und fand in der Wohnung des 30-jährigen Ahleners einen Abschiedsbrief. Da es keine weiteren Hinweise auf ein Fremdverschulden gibt, wird ein Selbstmord angenommen.

Zwischen 6.00 Uhr und 7.15 Uhr kam es wegen der Sperrung der Bahnlinie Ausfälle sowie Verspätungen im Bahnverkehr.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: