Polizei Warendorf

POL-WAF: Sendenhorst-Albersloh. Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Warendorf (ots) - Am Montag, 25.7.2016, gegen 15.40 Uhr, verletzte sich ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der L 586 in Albersloh schwer. Der 77-jährige Albersloher kam mit seinem Rad aus der Straße Berl und überquerte die Landstraße ohne auf den Verkehr zu achten. Eine 46-jährige Walstedderin, die mit ihrem Pkw in Richtung Münster unterwegs war, wich noch aus, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Rettungskräfte brachten den Senior zu weiteren ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. Auf der Landstraße kam es während der Unfallaufnahme wegen einer Fahrbahnsperrung zu Verkehrsbehinderungen. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beträgt circa 1.300 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: