Polizei Warendorf

POL-WAF: Telgte. Geschäft erneut angegangen

Warendorf (ots) - Am Freitag, 22.7.2016, gegen 4.20 Uhr, fuhren zwei unbekannte Personen mit einem Auto in die Schaufensterscheibe eines Geschäfts an der Wolbecker Straße in Telgte. Ein Anwohner beobachtete, wie einer der Männer etwas aus der Auslage nahm, während der andere, den Pkw auf den Parkplatz stellte. Dann flüchteten die Täter zu Fuß in Richtung Bahnschienen.

Bei dem Auto handelt es sich um einen in der Nacht zu Donnerstag in Warendorf gestohlenen VW Polo. Die Täter brachten an dem nicht zugelassenen Fahrzeug das Kennzeichen WAF-Y 3293 an. Dieses stahlen sie in der gleichen Nacht von einem Auto, das auf dem Parkplatz Lohwall stand.

Die Flüchtigen trugen dunkle Kapuzenpullover und einer hatte eine weiße Tüte dabei.

Wer hat am Donnerstag das gestohlene Auto in Telgte oder in der Umgebung gesehen? Wem sind am frühen Morgen zwei Männer in Telgte aufgefallen? Hinweise nimmt die Polizei in Warendorf, Telefon 02581/91400-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: