Polizei Warendorf

POL-WAF: Warendorf. Täter gingen Autos an

Warendorf (ots) - Am Dienstag, 19.7.2016, fielen zwei Männer gegen 3.30 Uhr auf der Franz-Darpe-Straße in Warendorf auf. Die Unbekannten machten sich an einem Auto zu schaffen und weckten dabei die Hausbewohner. Als die Täter merkten, dass sie beobachtet wurden, flüchteten sie zu Fuß in Richtung Karl-Leopold-Straße.

Möglicherweise geht eine zweite Tat ebenfalls auf das Konto der Flüchtigen. Am Dienstagmorgen stellte ein 35-jähriger fest, dass sein Fahrzeug auf der gleichen Straße aufgebrochen wurde. Die Täter stahlen das Lenkrad und hebelten das Armaturenbrett auf.

Die gesuchten Männer sind circa 1,80 Meter groß und etwa 75 bis 80 Kilogramm schwer. Sie trugen dunkle Kapuzenpullover und dunkle lange Hosen.

Wer hat in der Nacht verdächtige Personen in dem Wohngebiet beobachtet? Wer kann Angaben zu den Autoaufbrüchen machen? Hinweise nimmt die Polizei in Warendorf, Telefon 02581/94100-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: