Polizei Warendorf

POL-WAF: Oelde-Lette. Mofafahrer alkoholisiert und unter Drogeneinfluss gefahren

Warendorf (ots) - Am Sonntag, 10.7.2016, kontrollierte die Polizei um 2.40 Uhr einen Mofafahrer, der die Hauptstraße in Lette mit mehr als einer Geschwindigkeit von 25 km/h befuhr. Auf dem Kleinkraftrad saß noch ein 29-jähriger Oelder, der Halter des Mofas. Bei der Überprüfung des 30-Jährigen stellten die Einsatzkräfte fest, dass der Letter alkoholisiert war. Seine Atemalkoholprobe ergab einen Wert von 1,12 Promille. Der Mofafahrer gab gegenüber der Polizei zu, dass er am Samstag auch Drogen zu sich genommen hat. Die Einsatzkräfte ließen dem Mann deshalb zwei Blutproben entnehmen. Da das Mofa wesentlich schneller als erlaubt fuhr, reichte die vorgezeigte Prüfbescheinigung nicht aus. Somit erwartet den Letter nun auch ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Führerschein.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf
Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: