Polizei Warendorf

POL-WAF: Wadersloh. Vermutlicher Einbrecher flüchtig

Warendorf (ots) - Am Montag, 11.7.2016, betrat ein 26-jähriger Mann um 3.15 Uhr seinen Garten an der Bornefeld-Ettmann-Straße in Wadersloh. Ihm fiel das offen stehende Gartentor auf, welches er daraufhin schloss. Als der zum Garten gelegenen Ausgang der Garage ging, kam ihm ein unbekannter Mann entgegen. Der Wadersloher versuchte nun den Fremden festzuhalten. Dieser wehrte sich und verletzte den jungen Mann mit einem scharfen Gegenstand im Gesicht.

Der Flüchtige ist etwa 1,80 Meter groß und war dunkel gekleidet.

Wem ist in der Nacht eine verdächtige Person in Nähe des Tatorts aufgefallen? Wer kann weitere Angaben machen?

Hinweise nimmt die Polizei in Beckum, Telefon 02521/911-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: