Polizei Warendorf

POL-WAF: Warendorf. Aufmerksame Zeugen meldeten Polizei Unfallflucht

Warendorf (ots) - Aufmerksame Zeugen beobachteten am Freitag, 8.7.2016, gegen 0.00 Uhr, wie ein 20-Jähriger mit einem Auto auf der Freckenhorster Straße in Warendorf gegen ein Verkehrsschild fuhr. Anschließend fuhr der Freckenhorster davon und kümmerte sich nicht um das beschädigte Schild. Die Warendorfer notierten sich das Kennzeichen sowie den Fahrzeugtyp und riefen die Polizei. Mit diesen Informationen suchten die Beamten den Halter auf, der weitere Angaben zu dem möglichen Fahrer machte. Der Flüchtige gab die Unfallflucht gegenüber den Einsatzkräften zu, die daraufhin ein Strafverfahren gegen den jungen Mann einleiteten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: