Polizei Warendorf

POL-WAF: Warendorf. Geflüchteter Ladendieb gestellt

Warendorf (ots) - Am Donnerstag, 7.7.2016, fiel gegen 13.05 Uhr, ein Ladendieb in einem Sportgeschäft an der Münster Straße in Warendorf auf. Ein 40-jähriger Mitarbeiter des Geschäfts sprach den Täter an, als er mit zwei unbezahlten Paaren das Geschäft verlassen hatte. Der junge Mann ließ darauf hin sein Diebesgut fallen und flüchtete in Richtung Bahnhof. Die informierte Polizei fasste den Ladendieb, der sich im bereit stehenden Zug versteckte. Die Einsatzkräfte nahmen den 19-jährigen Dortmunder mit zur Wache, da er keinen Ausweis dabei hatte. Nachdem seine Identität eindeutig feststand, konnte der Heranwachsende die Polizeiwache verlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: