Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen-Dolberg, Ackerfläche an der Twieluchtstraße, Notlandung eines Ultraleichtflugzeuges

Warendorf (ots) - Am Montag, 04.07.2016 kam es gegen 19:10 Uhr zur Notlandung eines Ultraleichtflugzeuges auf einer Ackerfläche an der Twieluchtstraße zwischen Ahlen und Dolberg. Nach ersten Ermittlungen waren Probleme am Motor ursächlich für die Notlandung im Rapsfeld. Der 26-jährige Pilot aus Dortmund sowie der 31-jährige Copilot aus Ahlen blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden am Flugzeug und der Ackerfläche in Höhe von etwa 22.000 Euro. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung erhielt Kenntnis.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: