Polizei Warendorf

POL-WAF: Drensteinfurt. Bei zwei Einbrüchen hohen Sachschaden verursacht

Warendorf (ots) - In der Nacht zu Samstag, 2.7.2016, ereigneten sich zwei Einbrüche in Drensteinfurt. In einem Fall drangen unbekannte Personen in eine Kindertagesstätte an der Straße Markt ein. In den Räumen verursachten der oder die Täter Sachschaden, da sie Schränke und Innentüren aufbrauchen. Ob die Einbrecher etwas stahlen, ist noch nicht bekannt.

In dem zweiten Fall brachen Täter in Räume einer Kirche an der Bahnhofstraße ein. In dem Gebäude öffneten sie bei der Suche nach Diebesgut weitere Türen gewaltsam . Hier stahlen die Einbrecher einen geringen Geldbetrag aus einem Sparschwein. Dieser steht in keinem Verhältnis zu dem entstandenen Sachschaden.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu den Einbrüchen machen können. Hinweise nimmt die Polizei in Ahlen, Telefon 02382/965-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: