Polizei Warendorf

POL-WAF: Ennigerloh. 27-Jähriger wollte in Kiosk einbrechen

Warendorf (ots) - Am Samstag, 25.6.2016, beobachteten zwei Zeugen gegen 0.55 Uhr, wie ein Mann in einen Kiosk an der Neubeckumer Straße in Ennigerloh einbrechen wollte. Als der 27-Jährige bemerkte, dass er entdeckt worden war, flüchtete er zu Fuß in Richtung Neubeckum. Die informierte Polizei fahndete nach dem Täter und nahm ihn auf der Neubeckumer Straße vorläufig fest. Da der Sassenberger unter Rauschgifteinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Zur zweifelsfreien Feststellung der Identität des Täters nahm die Polizei noch Fingerabdrücke ab und fertigte Fotos. Anschließend konnte der Sassenberger nach Hause gehen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: