Polizei Warendorf

POL-WAF: Warendorf. Radfahrerin stürzte und verletzte sich schwer

Warendorf (ots) - Am Freitag, 24.6.2016, kam es gegen 13.00 Uhr zu einem Unfall auf der Münsterstraße in Warendorf. Eine 75-jährige Radfahrerin befuhr mit ihrem Fahrrad die Münsterstraße stadteinwärts. Sie überholte das Auto einer Warendorferin, die warten musste. Als die Seniorin vor dem Pkw einscherte, verlor sie die Kontrolle über das Fahrrad. Die Warendorferin stürzte und verletzte sich schwer. Rettungskräfte brachten die Frau in ein Krankenhaus. Die Polizei sperrte während der Unfallaufnahme die Münsterstraße für circa 30 Minuten und stellte das Fahrrad bei der Polizeiwache unter.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: