Polizei Warendorf

POL-WAF: Oelde-Stromberg - Unglücksfall, Person schwer verletzt

Warendorf (ots) - Arbeiten an einem historischen Traktor auf einem Hof in Oelde-Stromberg, in der Stromberger Schweiz führten zu einer schweren Verletzung eines 21-jährigen Mannes aus Langenberg.

Am 15.06.16, gegen 15:30 Uhr wollte ein Langenberger zusammen mit zwei Bekannten aus Stromberg ein seitlich am Traktor angebrachte Mähwerk abmontieren. Als der 21-jährige das Mähwerk im aufrechten gespannten Zustand an der Maschine mittels eines Hebels fixieren wollte, löste sich eine Sicherungsfeder von dem Hebel.

Das Mähwerk schleuderte nun durch sein Eigengewicht in Richtung des Bodens und verletzte den darunter stehenden Langenberger im Nackenbereich und am Kopf. Der 21-jährige wurde schwer verletzt mittels Rettungswagen zur weiteren Behandlung in eine Klinik nach Hamm gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: