Polizei Warendorf

POL-WAF: Ennigerloh, Moospott, Einbruch in ein Wohnhaus, Täter von Bewohner überrascht

Warendorf (ots) - Am Mittwoch, 23.03.2016, gegen 20:40 Uhr, drang ein bislang unbekannter Täter von der Gebäuderückseite in ein Wohnhaus an der Straße Moospott in Ennigerloh ein. Der unbekannte Täter wurde von einem zufällig in das Zimmer kommenden Hausbewohner überrascht und flüchtete aus dem Haus. Zusammen mit einer vor dem Haus wartenden zweiten Person flüchtete er in Richtung der Oelder Straße. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet.

Der unbekannte Täter kann wie folgt beschrieben werden: Er ist 170 bis 180 Zentimeter groß, schlank, etwa 20 bis 27 Jahre alt, dunkle Hautfarbe. Er hat kurze, dunkle Haare und trug dunkle Kleidung.

Wer hat verdächtige Beobachtungen im Bereich der Straße Moospott in Ennigerloh gemacht? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiwache Oelde unter der Telefonnummer 02522-9150 oder der E-Mail Poststelle.Warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf
Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: