Polizei Warendorf

POL-WAF: Beckum, Vorhelmer Straße, versuchter Handtaschenraub

Warendorf (ots) - Am Donnerstag, 10.03.2016, gegen 19:35 Uhr, kam es auf der Vorhelmer Straße in Beckum zu einem versuchten Raubdelikt. Zwei junge Frauen (17 Jahre und 18 Jahre alt) wurden von zwei bislang unbekannten Männern zunächst auf der Nordstraße in englischer Sprache angesprochen. Die beiden Frauen gingen, ohne auf die Ansprache zu reagieren, weiter in Richtung Marienpark und im weiteren Verlauf auf die Vorhelmer Straße in Richtung Konrad-Adenauer-Ring. Die beiden unbekannten folgten den beiden Frauen. Auf der Vorhelmer Straße stoppten die Frauen an einem Wohnhaus. Einer der Männer versuchte hier, der 18-jährigen die Handtasche zu entreißen. Dabei hielt er ein Taschenmesser vor seinem Oberkörper. Als die 18-jährige laut schrie, ließ der Mann von seinem Vorhaben ab und entfernte sich mit der anderen Person über die Vorhelmer Straße in Richtung der gegenüber liegenden Parkplätze.

Die beiden Männer haben ein südländisches Aussehen und können wie folgt beschrieben werden.

Die erste Person ist etwa 170 cm groß, hat schwarze Haare mit Undercut-Haarschnitt, braune Augen, trug dunkle Kleidung, sprach Englisch mit Akzent und führte ein Taschenmesser mit sich.

Die zweite Person ist 180 cm groß, trug eine rote Schirmmütze, darüber eine graue Kapuze, hat schwarze buschige Augenbrauen, dunkle Augen und trug rote Schuhe.

Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen ohne Erfolg. Wer hat die gesuchten Männer gesehen oder kann Hinweise zu deren Identifizierung geben?

Hinweise per Telefon an die Polizei Beckum unter 02521-9110 oder per E-Mail an Poststelle.Warendorf@polizei.nrw.de.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf
Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: