Polizei Warendorf

POL-WAF: Sendenhorst-Albersloh, Münsterstraße, Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

Warendorf (ots) - Am Donnerstag, 25.02.2016, gegen 00:15 Uhr, kam es in Sendenhorst-Albersloh auf der Münsterstraße (Landstraße 586) zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person. Ein 26-jähriger Sendenhorster befuhr mit seinem PKW die Münsterstraße aus Richtung Münster kommend in Richtung Albersloh. Aus bislang nicht geklärter Ursache kam der Fahrer kurz hinter dem Ortseingang nach rechts von der Fahrbahn ab, beschädigte im weiteren Verlauf zwei Leitpfosten, eine Werbetafel und kam vor einer Hauswand zum Stehen. Der 26-jährige verletzte sich schwer, Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus nach Münster. Da der Fahrer offenbar unter dem Einfluss von Alkohol stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 5800 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf
Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: