POL-WAF: Drensteinfurt - Trotz Ansprache nach Unfall geflüchtet

Warendorf (ots) - Am 22.02.2016, um 16:25 Uhr, fuhr ein 84-jähriger aus Drensteinfurt auf dem Parkplatz des K+K Verbrauchermarktes an der Raiffeisenstraße in Drensteinfurt mit seinem Pkw gegen den geparkten Pkw einer 27-jährigen aus Drensteinfurt. Am Pkw der 27-jährigen entstand ein Sachschaden von ca. 300,00 EUR. Der 84-jährige entfernte sich, trotz Ansprechen durch die 27-jährige Geschädigte, von der Unfallstelle ohne eine Schadensregulierung einzuleiten. Der 84-jährige Drensteinfurter war der 27-jährigen namentlich bekannt. Gegen ihn wird nun ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: