POL-WAF: Ahlen-Dolberg. Aufmerksame Zeugin beobachtet Verkehrsunfallflucht

Warendorf (ots) - Eine aufmerksame Zeugin half am Mittwoch, 10.2.2016, bei der Klärung einer Verkehrsunfallflucht, die sich gegen 8.30 Uhr am Nelkenweg in Dolberg ereignete. Ein 50-jähriger Ahlener befuhr mit seinem Auto den Nelkenweg und beschädigte einen am Straßenrand stehenden Ford Mondeo. Der Verursacher stieg aus seinem Fahrzeug aus und begutachtete die Schäden an beiden Autos. Dann ging er zurück zu seinem Pkw, stieg ein und fuhr davon. Eine 43-jährige Spaziergängerin beobachtete den Vorfall und sah, wie der Autofahrer kurz darauf sein Fahrzeug parkte. Durch die Hinweise der Zeugin und des Geschädigten konnte die Polizei den Flüchtigen ermitteln.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: