Polizei Warendorf

POL-WAF: Warendorf. Brennender Toaster löste Polizei- und Feuerwehreinsatz aus

Warendorf (ots) - Ein brennender Toaster löste am Freitag, 29.1.2016, gegen 8.00 Uhr einen Polizei- und Feuerwehreinsatz an der Dr.-Hans-Kluck-Straße in Warendorf aus. Rauchmelder weckten den 18-jährigen Sohn der Familie, der in der Küche das brennende Elektrogeräte feststellte. Gemeinsam mit einem Nachbarn löschte er das Feuer selbst. Bei den weiteren Ermittlungen stellte die Polizei eine eingeschaltete Herdplatte fest, die den Toaster in Brand setzte. Der Sachschaden wird auf 7.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: