POL-WAF: Beckum. Jugendlicher beging alkoholisiert Unfallflucht

Warendorf (ots) - Ein 17-jähriger alkoholisierter Neubeckumer verursachte am Donnerstag, 28.1.2016, gegen 12.45 Uhr eine Verkehrsunfallflucht auf der Kaiser-Wilhelm-Straße in Neubeckum. Eine aufmerksame Zeugin informierte die Polizei über den von ihr beobachteten Vorfall. Ein Jugendlicher hatte unberechtigter Weise die Autoschlüssel seiner Mutter an sich genommen und fuhr mit ihrem Auto die Kaiser-Wilhelm-Straße in Richtung Hauptstraße. Dabei stieß er gegen zwei am rechten Fahrbahnrand stehende Fahrzeuge. Anschließend stellte er das Auto der Mutter auf einen Parkplatz ab und flüchtete. Bei den weiteren Ermittlungen an der Halteranschrift traf die Polizei den Jugendlichen an. Aufgrund seiner Alkoholisierung musste er mit zur Polizeiwache, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Unfallflucht, der Gefährdung des Straßenverkehrs aufgrund der Alkoholisierung und mangels Führerschein wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis ein.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: