POL-WAF: Ostbevern, Goerdeler-Weg, Einbruch in ein Wohnhaus

Warendorf (ots) - Am Samstag, 23.01.2016, drangen bislang unbekannte Täter zwischen 10:45 Uhr und 18:00 Uhr gewaltsam in ein Wohnhaus auf dem Goerdeler-Weg in Ostbevern ein. Im Gebäudeinneren durchsuchten sie mehrere Behältnisse in verschiedenen Räumlichkeiten und entwendeten hierbei Schmuck. Anschließend flüchteten sie vom Tatort in unbekannte Richtung.

Durch Zeugen konnte gegen 17:45 Uhr eine männliche Person in der Nähe des Hauses gesehen werden. Dieser drehte sich weg, als eine der Zeuginnen ihn mit einer Taschenlampe anleuchtete. Als er angesprochen wurde flüchtete er.

Die Person kann wie folgt beschrieben werden: Männlich, etwa 25 Jahre alt, schlanke Statur, etwa 190 cm groß. Er war bekleidet mit einer schwarzen, kurzen Daunenjacke, trug ein schwarzes Basecap sowie weiße Turnschuhe der Marke Nike.

Ob die Person etwas mit der Tat zu tun hatte, kann mit abschließender Sicherheit nicht gesagt werden.

Weitere Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben werden gebeten, sich bei der Polizei Warendorf unter der Telefonnummer 02581-941000 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: