POL-WAF: Warendorf, Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

Warendorf (ots) - Ein 82-jähriger Mann aus Warendorf befuhr am 08.01.2016 um 15:15 Uhr mit seinem Roller die Dreibrückenstraße in Richtung Gallitzinstraße. Eine 68-jährige Frau aus Warendorf stand mit ihrem Pkw am EDEKA Markt an der Dreibrückenstraße. Als die 68-Jährige rückwärts ausparkte, übersah sie den von rechts kommenden Rollerfahrer und es kam in Höhe des EDEKA Marktes zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Rollerfahrer kam durch den Zusammenstoß zu Fall und verletzte sich leicht. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Warendorfer Krankenhaus gebracht. Nach Angaben eines Zeugen, wurde der am Fahrbahnrand abgestellte Pkw seiner Frau ebenfalls durch ein umherfliegendes Trümmerteil beschädigt. Es entstand Sachschaden von insgesamt ca. 1800 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: