Polizei Warendorf

POL-WAF: Neubeckum, Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

Warendorf (ots) - Ein 44jähriger Mann aus Neubeckum befuhr mit seinem Roller am 08.01.2016 um 13:28 Uhr die Kaiser-Wilhelm-Str. in Neubeckum in Fahrtrichtung Innenstadt. An der Kreuzung Heinrich-Zille-Str./Mark I übersah ein 40-jähriger Pkw-Fahrer aus Neubeckum, der mit seinem Pkw aus der Heinrich- Zille-Str. nach rechts in die Kaiser-Wilhelm-Str. einbiegen wollte, den vorfahrtberechtigten Rollerfahrer. Es kam im Kreuzungsbereich zur Kollision, wodurch der Rollerfahrer stürzte. Er musste mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus Beckum gebracht werden, wo er stationär verblieb. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf
Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: