Polizei Warendorf

POL-WAF: Verkehrsunfall mit Personenschaden in Ostbevern vom 28.10.2015

Warendorf (ots) - Ein schwer verletzter Kradfahrer und 11.000,- Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, welcher sich am Mittwoch 28.10.2015, gegen 19:20 Uhr, auf dem Lienener Damm in Ostbevern ereignete. Ein 24-jähriger Warendorfer befuhr mit einem DaimlerChrysler Lkw samt Anhänger in Ostbevern den Lienener Damm von Kattenvenne kommend in Richtung Ostbevern. An der Kreuzung mit einem unbenannten Wirtschaftsweg wollte er nach links in diesen einbiegen. Zunächst ließ er einen entgegenkommenden Pkw passieren und leitete anschließend den Abbiegevorgang ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Kraftrad eines 28-jährigen Mannes aus Lienen. Dieser war mit seiner Aprilia ME auf dem Lienener Damm in Richtung Kattenvenne unterwegs und prallte gegen den Anhänger des Lkw. Der Kradfahrer kam zu Fall und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde nach notärztlicher Erstversorgung mit dem RTW zur stationären Versorgung in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 11.000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf
Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: