Polizei Warendorf

POL-WAF: Ennigerloh-Westkirchen. Ein Schwerverletzter bei Verkehrsunfall

Warendorf (ots) - Schwer Verletzt wurde am Samstag ein 34-jähriger Bielefelder am Samstag, 06.06.2015, gegen 20:50 Uhr, in seinem PKW im Straßengraben der Bundesstraße 475 aufgefunden.

Nach derzeitigen Ermittlungen befuhr der 34-Jährige mit seinem PKW VW Golf die Bundesstraße 475 von Warendorf in Richtung Westkirchen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der PKW in Höhe der Sportanlage nach rechts von der Fahrbahn ab und kam im Straßengraben zum Stillstand.

Der Fahrer wurde von Zeugen bewusstlos in dem Golf aufgefunden. Durch sofort verständigte Rettungskräfte wurde der Verletzte an der Unfallstelle erstversorgt und anschließend mit einem angeforderten Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Die Bundesstraße 475 war für die Zeit der Bergungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme bis gegen 22:50 Uhr gesperrt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 3.000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: