Polizei Warendorf

POL-WAF: Warendorf - Kradfahrer gestürzt

Warendorf (ots) - Ein 58-jähriger Bocholter befuhr am 06.06.15, gegen 09:50 Uhr mit seinem Kraftrad von Hoetmar kommend die Ahlener Straße in Fahrtrichtung L547. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er in einer Kurve von der Fahrbahn ab, fuhr zwischen zwei Bäumen in den angrenzenden Graben, schleuderte durch die Luft und kam auf einem Acker zum Stillstand. Der Bocholter wurde dabei schwer verletzt und in eine Klinik nach Hamm gebracht. An der Kawasaki entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5000,- Euro. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: