Polizei Warendorf

POL-WAF: Wadersloh-Liesborn. Betrunkener Fahrzeugführer kommt von der Fahrbahn ab.

Warendorf (ots) - Ein betrunkener Fahrzeugführer hat am Donnerstag, 04.06.2015, gegen 06:55 Uhr, einen Verkehrsunfall verursacht.

Der 42-Jährige Fahrer eines PKW VW aus Schweden befuhr die Göttinger Straße von Hamm in Richtung Lippstadt. Beim Durchfahren einer Linkskurve kam der PKW rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen mehrere Verkehrszeichen und gegen einen Weidezaun. Der PKW bleib schließlich auf einem Grünstreifen stecken.

Bei der Unfallaufnahme durch die hinzugerufene Polizei wurde in der Atemluft des 42-Jährigen Alkoholgeruch festgestellt. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Der PKW war nicht mehr fahrbereit und musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 7.500,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: