Polizei Warendorf

POL-WAF: Ostbevern. Zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser

Warendorf (ots) - Zwei Einfamilienhäuser wurden in der Nacht zu Fronleichnam von unbekannten Täter in Ostbevern auf der Straße Kapellenkamp aufgesucht.

In der Zeit von Mittwoch 03.06.2015, 20:00 Uhr, bis Donnerstag, 04.06.2015, 05:00 Uhr, drangen unbekannte Täter gewaltsam in ein Einfamilienhaus an der Straße Kapellenkamp in Ostbevern ein. Es wurden Räumlichkeiten durchsucht, es wurde jedoch nichts entwendet.

In der Zeit von 22:30 Uhr bis 05:00 Uhr drangen unbekannte Täter gewaltsam in ein weiteres Einfamilienhaus an der Straße Kapellenkamp ein. Hier wurden alle Räumlichkeiten durchsucht. Ob etwas entwendet wurde steht derzeit noch nicht fest.

In beiden Fällen konnten der oder die Täter unerkannt entkommen. Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu möglichen Tätern geben können, sich bei der Polizeiwache Warendorf, Telefon 02581-941000 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: