Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen - Fahrzeug überschlägt sich bei Verkehrsunfall

Warendorf (ots) - Am 01.06.2015, gegen 19:20 Uhr befuhr ein 21-jähriger Ahlener mit einem VW Golf die Guissener Straße (K 27) von Ahlen kommend in Richtung Dolberg. Im Bereich einer für ihn nicht einsehbaren bestehenden Rechtskurve überholte er zwei Fahrzeuge. Als der 21-jährige einen entgegenkommenden Opel Astra bemerkt, leitet er eine Vollbremsung ein. Durch die Vollbremsung stellt sich das Fahrzeug quer und touchiert im Anschluß die vordere rechte Fahrzeugseite des entgegenkommenden Opel. Der Golffahrer kommt nach links von der Fahrbahn ab, überschlägt sich und kommt auf dem Dach liegend auf der angrenzenden Ackerfläche zum Stillstand. Durch den Beifahrer im Opel wurden die Insassen im VW Golf aus dem Fahrzeug geborgen. Nach dem Verkehrsunfall verständigte der 21-jährige Ahlener seinen Bruder, welcher den Golf mit einem LoF.-Fahrzeug bergen sollte. Während dieser Maßnahme wurde ein Verkehrsteilnehmer auf den Unfall aufmerksam und verständigte die Polizei.

Beide Fahrzeuge waren nach dem Verkehrsunfall nicht mehr fahrbereit.

Für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme wurde die K 27 in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Den 21-jährigen Ahlener erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: