Polizei Warendorf

POL-WAF: Drensteinfurt - Raub einer Handtasche

Warendorf (ots) - Eine 88-jährige Drensteinfurterin ging heute gegen 15:10 Uhr mit ihrem Rollator von der Sparkasse über die Kurze Straße in Richtung Marktplatz. Auf der Martinstraße hielt ein Pkw neben der 88-jährigen. Eine unbekannte weibliche Person stieg aus. Eine zweite weibliche Person blieb im Pkw sitzen. Der Drensteinfurterin wurde von der ausgestiegenen Frau ein Zettel vorgehalten. Sie wurde aufgefordert den Zettel zu lesen, was sie ablehnte. Unvermittelt kniff die weibliche Täterin der 88-jährigen in die Hand, damit diese die Handtasche, welche sie ums Handgelenk gelegt hatte, losließ. Zeitgleich wurde der 88-jährigen die Handtasche entrissen. In der Handtasche befanden sich Bargeld (im dreistelligen Eurobereich) und diverse Papiere. Die Täterin bestieg den Pkw, welcher nach der Tat in Richtung Josefstraße weiter in unbekannte Richtung flüchtete. Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ.

Personenbeschreibung der tatausführenden Person: weiblich, ca. 160 cm groß, dunkles Haar, normale Statur, dunkle Kleidung.

Der PKW soll dunkelblau gewesen sein; die im PKW befindliche Person konnte nicht näher beschrieben werden.

Die Polizei in Ahlen bittet um ihre Mithilfe. Wer hat die Tat beobachtet? Wem sind die Frauen oder der PKW im Vorfeld der Tat in Drensteinfurt aufgefallen? Hinweise nimmt die Polizei in Ahlen unter Telefon 02382-9650 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: