Polizei Warendorf

POL-WAF: Ennigerloh. Junger Mann bedrohte und beleidigte

Warendorf (ots) - Ein junger Mann bedrohte und beleidigte am Donnerstagvormittag, 21.5.2015, Passanten sowie Polizeibeamte in Ennigerloh. Der 20-jährige Ennigerloher befuhr mit einem Fahrrad mittig die Bernhardstraße, so dass ein 75-jähriger entgegenkommender Autofahrer sein Fahrzeug anhalten musste. Dann bedrohte er den Ahlener sowie seine Beifahrerin verbal und flüchtete durch einen Garten. Die Polizei traf den jungen Mann im Bereich der Danziger und Breslauer Straße an. Hier stieß der Täter weitere Drohungen aus und beleidigte die Einsatzkräfte massiv. Der Ennigerloher wurde in das Polizeigewahrsam nach Ahlen gebracht, wo ihn ein Arzt untersuchte. Aufgrund seines Gesundheitszustandes brachten Rettungskräfte den 20-Jährigen in ein Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: