Polizei Warendorf

POL-WAF: Warendorf. Zimmerbrand in Mehrfamilienhaus fordert einen Schwerverletzten

Warendorf (ots) - Am 17.05.2015, gegen 21:07 Uhr, ereignete sich in Warendorf, in einem Mehrfamilienhaus an der Mühlenstraße, ein Zimmerbrand.

Das Feuer entstand aus bisher ungeklärter Ursache in einer Wohnung im zweiten Obergeschoss des Hauses. Durch Rettungskräfte der Feuerwehr konnte eine Person schwer verletzt aus der Wohnung geborgen werden. Weitere Wohnungen wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen.

Der Verletzte wurde durch einen Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Dortmund geflogen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: