Polizei Warendorf

POL-WAF: Beckum. Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen und 6 Verletzten nach Ampelausfall

Warendorf (ots) - Am 14.05.2015, gegen 13:46 Uhr, ereignete sich in Beckum, Oelder Straße/ Zementstraße, ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein 40-jähriger Bad Sassendorfer befuhr in Begleitung seiner 32-jährigen Beifahrerin mit seinem Pkw die Oelder Straße in Richtung Vellern. Ein 36-jähriger Lippstädter befuhr zeitgleich mit seinem Pkw die Zementstraße in ortsauswärtiger Richtung. Mit im Fahrzeug befand sich eine 19-jährige Beifahrerin aus Wadersloh.

Im Kreuzungsbereich der beiden Straßen kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die installierte Ampel war zum Unfallzeitpunkt außer Betrieb. Alle vier Insassen der beteiligten Fahrzeuge wurden durch den Unfall verletzt.

Durch die Wucht der Kollision wurde der Pkw des Lippstädters gegen die haltenden Fahrzeuge einer 17-jährigen Fahranfängerin aus Lüdinghausen, sowie eines 20-jährigen Beeleners geschleudert. Hierbei wurde die 17-jährige Frau und eine 6-jährige Mitfahrerin verletzt.

Die Verletzten wurden durch Rettungswagen in verschiedene Krankenhäuser verbracht. Die Fahrzeuge der Unfallbeteiligten waren zum Teil nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Für die Zeit der Unfallaufnahme war der Kreuzungsbereich bis ca. 15:26 Uhr voll gesperrt. Der Sachschaden wird auf einen Gesamtbetrag von ca. 22.000,- Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: