Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen. Fahrer eines Krankenfahrstuhl gesucht

Warendorf (ots) - Am Dienstag, 12.05.2015, um 07.40 Uhr, befuhr eine 16jährige Ahlenerin mit ihrem Fahrrad die Straße Bremsberg aus Richtung Kepplerstraße kommend in Fahrtrichtung August-Kirchner-Straße. Im Kreuzungsbereich beabsichtigte sie nach rechts auf den Radweg der August-Kirchner-Straße abzubiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem Fahrer eines Krankenfahrstuhl, der den linken Gehweg der August-Kirchner-Straße aus Richtung Werse Stadion kommend in Fahrtrichtung Zeche Westfalen befuhr. Die 16jährige kam bei dem Zusammenstoß zu Fall und verletzte sich. Der Fahrer des Krankenfahrstuhl setzte seine Fahrt fort. Hierbei handelte es sich um eine männliche Person im Alter von circa 60 Jahren. Er hatte kurze graue Haare und war ungefähr 160 cm groß. Er war unterwegs mit einem vierrädrigen, elektrischen, silbernen Krankenfahrstuhl. Am Lenker befand sich ein verbogener Metallkorb. Personen, die Angaben zu dem Unfallverursacher machen können, aber auch der Fahrer des Krankenfahrstuhl, werden gebeten, sich mit der Polizei Ahlen, Telefon 02382/965-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: