Polizei Warendorf

POL-WAF: Wadersloh-Liesborn. Versuchter Raubüberfall auf eine Pizzeria

Warendorf (ots) - Am Samstag, den 09.05.2015 um 23.10 Uhr betraten zwei männliche Personen eine Pizzeria auf der Straße Zu den Sieben Eichen in Liesborn. Unter Vorhalt einer Schusswaffe und eines Messers forderten sie die Herausgabe der Tageseinnahmen. Der Mitarbeiter hatte sich jedoch geweigert und verteidigte sich mit einem Küchenmesser. Im weiteren Verlauf kam es zu einem Gerangel, wobei der Angestellte mit dem Messer einem der Täter in den rechten Oberschenkel gestochen hat. Beide Täter flüchteten daraufhin und stiegen in einen dunklen PKW (näheres nicht bekannt) , indem zwei weitere Personen gewartet haben. Der PKW flüchtete über die Lippstädter Straße in Fahrtrichtung Lippstadt.

Täterbeschreibung : 1. Täter mit Schusswaffe : etwa 25 Jahre alt, ca. 1,70 Meter groß, schlank, kurzes schwarzes Haar, - bekleidet mit schwarzer Jeans und schwarzem Pullover

2. Täter mit Taschenmesser : 25 Jahre alt, 1,75 Meter groß, bekleidet mit schwarzer Jeans und einem Pullover

Die Täter sprachen Deutsch mit einem osteuropäischen Akzent.

Der Geschädigte zog sich oberflächliche Schnittverletzungen an seiner linken Hand zu. Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich bei der Polizei in Beckum, Telefonnummer 02521-9110, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: