Polizei Warendorf

POL-WAF: Verkehrsunfall mit Personenschaden in Warendorf vom 06.05.2015

Warendorf (ots) - Ein verletzter Fahrzeugführer und 5.800,- Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, welcher sich am Mittwoch, 06.05.2015, gegen 19:05 Uhr, auf dem August-Wessing-Damm in Warendorf ereignete. Ein 20-jähriger Mann aus Münster war mit seinem silbernen VW Passat in Warendorf auf dem August-Wessing-Damm in Richtung Beelen unterwegs. In Höhe eines Verbrauchermarktes fuhr er aus bislang nicht bekannten Gründen ungebremst auf einen vor der dortigen Lichtzeichenanlage wartenden Lkw auf. Der Fahrer des weißen Opel Movano, ein 28-jähriger Gütersloher, hatte Glück im Unglück und blieb unverletzt. Der 20-jährige Münsteraner zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5.800,- Euro. Beide Kfz mussten nach dem Unfall abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: