Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen. Nach Streit geschlagen - Zeugen gesucht

Warendorf (ots) - Nach einem Streit am Freitag, 1.5.2015, gegen 17.00 Uhr auf der Straße Im Wersekamp in Ahlen trat eine Unbekannte eine 22-Jährige. Die Ahlenerin befuhr mit ihrem Auto die Straße Im Wersekamp als ihr ein Hund einer fünfköpfigen Fußgruppe vor das Auto lief. Es entwickelte sich aus dieser Situation ein Wortgefecht, so dass die junge Frau und ihre Beifahrerin ausstiegen. Dann zog die Unbekannte die 22-Jährige zu Boden, trat und kratzte sie. Ein Mann schubste die Beifahrerin, die der Ahlenerin zu Hilfe kommen wollte, zur Seite. Die unbekannte Frau ist etwa 40 Jahre alt und hat wasserstoffblonde schulterlange Haare. Sie trug an dem Nachmittag eine fliederfarbene Fleecejacke. Der Unbekannte ist etwa 50 Jahre alt, hat einen dicken Bauch, trug einen Dreitagebart sowie ein blaues T-Shirt und einen Anglerhut. Bei dem freilaufenden Hund könnte es sich um einen Dogge handeln. Die Fußgruppe führte einen Bollerwagen mit Getränken mit. Hinweise zu den beiden unbekannten Personen nimmt die Polizei in Ahlen, Telefon 02382/965-0, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: