Polizei Warendorf

POL-WAF: 48361 Beelen, Warendorfer Straße
Greffener Straße, Vorrang missachtet - sieben Personen leicht verletzt

Warendorf (ots) - Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Freitag gegen 18:40 Uhr in Beelen ereignet hat, sind sieben Personen leicht verletzt worden. Ein 54-jähriger Autofahrer aus Versmold beabsichtigte, von der Warendorfer Straße kommend nach links in die Greffener Straße abzubiegen. Dabei achtete er nicht auf den PKW einer 50-jährigen Frau aus Münster, die die Warendorfer Straße in entgegengesetzter Richtung befuhr. Im Einmündungsbereich stießen die Fahrzeuge zusammen. Beide Fahrzeugführer und fünf Mitfahrer erlitten leichte Verletzungen. Sie wurden mit Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der Einmündungsbereich musste für die Zeit der Unfallaufnahme bis ca. 19:45 Uhr voll gesperrt werden. Der Sachschaden wird auf insgesamt 15 000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: