Polizei Warendorf

POL-WAF: 59269 Beckum, Weststraße, Aggressive Personengruppe erfordert den Einsatz mehrerer Streifenwagen

Warendorf (ots) - Das aggressive Verhalten eines 20-jährigen Mannes und in Folge einer ganzen Personengruppe erforderte am 24.12.2014, gegen 03:20 Uhr den Einsatz mehrerer Streifenwagen. Im Rahmen der Präsenzstreife befuhr ein Streifenwagen die Weststraße in Beckum. Ein 20-jährige Mann sprang plötzlich vor den Streifenwagen und beleidigte die Beamten massiv. Die Personalien des Störers sollte daraufhin festgestellt werden. Der Mann leistete erheblichen Widerstand, verletzte einen Beamten leicht und beschädigte einen Streifenwagen. Es kamen bis zu 50 Personen dazu, die sich gegenüber den Beamten äußerst aggressiv verhielten. Die Lage drohte zu eskalieren. Erst nach dem Eintreffen weiterer Funkstreifen aus den umliegenden Städten konnte die Situation beruhigt werden. Der 20-jährige Störer wurde in Gewahrsam genommen. Gegen ihn wird eine Strafanzeige erstattet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: