Polizei Warendorf

POL-WAF: Ennigerloh. Ladendiebe in Untersuchungshaft genommen Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Münster und der Kreispolizeibehörde Warendorf

Warendorf (ots) - Am Mittwoch, 17.12.2014, um 12.00 Uhr, kam es zu einem Diebstahl einer größeren Menge Kaffee in dem Lidl-Markt auf der Neubeckumer Straße in Ennigerloh. Die Täter wurden durch eine Zeugin beobachtet, die daraufhin den Marktleiter informierte. Dieser folgte den Tätern bis zu einem Pkw, mit dem sie flüchteten. Im Rahmen der durchgeführten Fahndung konnte das Fahrzeug durch die Polizei in Beckum angehalten und kontrolliert werden. Bei der Durchsuchung des Fahrzeugs wurde das Diebesgut aufgefunden. Alle vier Insassen wurden vorläufig festgenommen und zur Polizeiwache gebracht. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Münster wurden die vier Beschuldigten im Alter von 23 Jahren bis 40 Jahre dem Richter beim Amtsgericht Warendorf vorgeführt. Dieser ordnete gegen alle vier polizeibekannten Beschuldigten die Untersuchungshaft an.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei darum, dass sich die bislang unbekannte Zeugin des Diebstahls sich mit der Polizei Warendorf, Telefon 02581/94100-0, in Verbindung setzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: