Polizei Warendorf

POL-WAF: Beckum, Trunkenheitsfahrt auf Autobahn 2 unterbrochen

Warendorf (ots) - Am 21.12.14, gegen halb 2 Uhr morgens konnten Beamte der Polizeiwache Beckum eine Trunkenheitsfahrt auf der A 2 unterbrechen. Ein 40 jähriger aus Rheda-Wiedenbrück war den Beamten aufgefallen, als er in Beckum, auf der Geißler Str. beim Auffahren auf die Autobahn 2 die rotlichtzeigende LZA missachtete. Der 40jährige fuhr anschließend mit seinem Audi A 4 mit hoher Geschwindigkeit (durchschnittlich 200 km/h abgelesen vom Tachometer des Streifenwagens) in Richtung Hannover. Er konnte durch die Beamten auf einen Rastplatz angehalten und überprüft werden. Da er unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: