Polizei Warendorf

POL-WAF: Warendorf. Korrektur und Ergänzung der Pressemeldung v. 16.12.2014, 17.15 Uhr

Warendorf (ots) - Bei dem tödlichen Verkehrsunfall auf der Langen Wieske in Warendorf vom 16.12.2014 stellt sich der Unfallhergang nach den polizeilichen Ermittlungen derart dar, dass das Ehepaar unweit des mit Anforderungsverkehrssignalanlage versehenen Fußgängerüberwegs aus Richtung des Parkplatz kommend die Fahrbahn in Richtung Bundeswehrsportschule überquerte. Der Ehemann hatte die Fahrbahn fast vollständig überquert, als es zum Zusammenstoß der nachfolgenden 76jährigen Ehefrau mit dem aus Richtung Sassenberg in Fahrtrichtung Warendorf fahrenden Pkw kommt. Durch den Zusammenstoß erlitt die 76jährige tötliche Verletzungen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: