Polizei Warendorf

POL-WAF: Warendorf-Hoetmar. Einfamilienhäuser Ziel von Einbrechern

Warendorf (ots) - Am Donnerstag, 04.12.2014, kam es Warendorf-Hoetmar auf der Straße Up de Geist zu zwei Tageswohnungseinbrüchen. Die unbekannten Täter verschafften sich zwischen 09.00 Uhr und 21.45 Uhr gewaltsam Zutritt zu zwei Einfamilienhäusern und durchsuchten einige Behältnisse. Aus einem Objekt wurde Schmuck und aus dem anderen ein Laptop und ein E-Book entwendet. Der oder die Täter flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Personen, die im Bereich der Straße Up de Geist verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Warendorf, Telefon 02581/94100-0, in Verbindung zu setzen. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang auf den "Wachsamen Nachbarn" hin und bittet darum, verdächtige Personen oder auch Beobachtungen sofort der Polizei über den Notruf 110 mitzuteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: