Polizei Warendorf

POL-WAF: Beckum. versuchter Tankstelleneinbruch

Warendorf (ots) - Am Freitag, 05.12.2014, um 02.15 Uhr, versuchten bislang unbekannte Täter sich gewaltsam Zugang zu einer Tankstelle auf der Hammer Straße in Beckum zu verschaffen. Hierbei lösten sie den akustischen Alarm aus und flüchteten ohne Beute in unbekannte Richtung. Personen, die zur tatrelevanten Zeit im Bereich der Hammer Straße verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Beckum, Telefon 02521/911-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: