Polizei Warendorf

POL-WAF: Ahlen-Vorhelm. Unfall in den frühen Morgenstunden

Warendorf (ots) - Am Dienstag, 2.12.2014, ereignete sich gegen 4.05 Uhr, auf der Dorffelder Straße in Vorhelm, ein Verkehrsunfall. Ein 18-jähriger Ahlener befuhr mit einem Opel Astra die Glatzer Straße in Richtung Dorffelder Straße. In dem Fahrzeug befanden sich noch zwei Mädchen aus Ennigerloh, 14 und 15 Jahre alt. Der 18-Jährige beabsichtigte links auf die Dorffelder Straße abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Ford Mondeo eines 60-jährigen Ahleners, der die Dorffelder Straße in Richtung Hauptstraße befuhr. Die alarmierte Feuerwehr barg die schwer verletzte 15-Jährige aus dem Opel. Die 14-Jährige verletzte sich bei dem Unfall leicht. Rettungskräfte brachten die Mädchen in ein Krankenhaus. Die nicht mehr fahrbereiten Autos wurden abgeschleppt. Die Feuerwehr kümmerte sich um die auslaufenden Betriebsstoffe. Bei den Ermittlungen stellte sich heraus, dass der 18-Jährige keinen Führerschein hat.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: