Polizei Warendorf

POL-WAF: Tatverdächtiger nach Einbruch in Herzebrock-Clarholz in Oelde festgenommen

Warendorf (ots) - In den frühen Morgenstunden des Freitags, 28.11.2014, drangen zwei unbekannte Täter in einen Netto-Verbrauchermarkt in Herzebrock-Clarholz ein. Aus dem Verkaufsraum entwendeten die Täter eine Vielzahl von Zigarettenschachteln. Anschließend flüchteten die Täter mit einem Fahrzeug in unbekannte Richtung.

Im Rahmen der Fahndung stellte eine Streife der Polizei Warendorf in Oelde auf der Konrad-Adenauer-Allee in der Nähe des dortigen Netto-Marktes einen schwarzen BMW der 5er Reihe mit Münchener Zulassung fest. In dem Fahrzeug saß eine männliche Person, eine weitere Person hielt sich offensichtlich auf dem Gelände des Marktes auf.

Bei der Überprüfung des Fahrzeugs stellten die Beamten zwei mit Zigarettenschachteln gefüllte Plastiktüten fest. Daraufhin wurde der Fahrzeugführer, bei dem es sich um einen 24jährigen Mann libanesischer Nationalität mit Wohnsitz in Gelsenkirchen handelt, festgenommen. Der zweiten Person gelang es, die Flucht zu ergreifen und sich der Festnahme zu entziehen. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Die Fahndung nach der zweiten Person lief bis zum jetzigen Zeitpunkt ohne Ergebnis.

Die weiteren Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei Gütersloh durchgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: