Polizei Warendorf

POL-WAF: Drensteinfurt-Walstedde. Technischer Defekt Ursache für Scheunenbrand Ergänzung zur Pressemitteilung vom 23.11.2014, 03.33 Uhr

Warendorf (ots) - Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zu dem Scheunenbrand vom Samstag, 22.11.2014, um 21.40 Uhr, in Drensteinfurt-Walstedde, bei dem auch ein Brandmittelspürhund eingesetzt wurde, ergaben als Brandursache einen technischen Defekt. Die Scheune brannte bis auf die Grundmauern nieder. In der Scheune untergestellte Pferde konnten rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Durch die Feuerwehr wurde ein Übergreifen des Feuers auf weitere Gebäude verhindert.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf
Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: