Polizei Warendorf

POL-WAF: Drwnsteinfurt-Walstedde. Scheune niedergebrannt.

Warendorf (ots) - Eine Scheune ist am Samstag, 22.11.2014, in Drensteinfurt-Walstedde bis auf die Grundmauern niedergebrannt.

Zeugen entdeckten gegen 21:40 Uhr das Feuer in der Scheune, in der auch Pferde untergestellt waren und informierten die Feuerwehr. Die Pferde konnten durch Zeugen rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden.

Die Löschzüge der Feuerwehren aus Drensteinfurt, Walstedde und Rinkerode bekämpften das Feuer und verhinderten eine Übergreifen auf weitere Gebäude. Die Scheune brannte bis auf die Grundmauern nieder.

Es wurde bei dem Brand niemand verletzt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 100.000,- Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: