Polizei Warendorf

POL-WAF: Sassenberg. Brand im Schlafraum

Warendorf (ots) - Am Donnerstag, 20.11.2014, kam es zwischen 14.05 Uhr und 14.45 Uhr, in einer Unterkunft in Sassenberg, an der Straße Poggenbrock, zu einem Brand in einem Schlafraum. Dieser wurde durch die alarmierte Feuerwehr Sassenberg gelöscht. Alle dort untergebrachten Bewohner konnten das Haus unverletzt verlassen. Die Stadt Sassenberg brachte die in der betroffenen Wohnung untergebrachten Personen in einem anderen Haus unter. Es besteht der Verdacht, dass das Feuer in dem Schlafraum vorsätzlich gelegt wurde. Die Polizei hat die Ermittlungen zu möglichen Tatverdächtigen, die aus Reihen der Bewohner stammen könnten, aufgenommen. Der bei dem Brand entstandene Sachschaden wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt. Es gibt nach bisherigen Ermittlungen keinen Hinweis darauf, dass es sich um eine fremdenfeindliche Tat handeln könnte.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: