Polizei Warendorf

POL-WAF: Sendenhorst. Eine Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Warendorf (ots) - Eine Schwerverletzte und ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 2.200,- Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstag, 15.11.2014, gegen 13:20 Uhr, auf der Landstraße 520 von Sendenhorst in Richtung Alverskirchen ereignete.

Eine 54-jährige Fahrerin eines Renault Twingo aus Ennigerloh befuhr die Landstraße 520 aus Sendenhorst in Richtung Alverskirchen. Im Bereich einer Rechtskurve kam der PKW aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der PKW kam auf dem Dach liegend auf einem angrenzenden Acker zum Stillstand.

Die Fahrzeugführerin erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von ca. 2.200,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Warendorf

Das könnte Sie auch interessieren: